INQA-Check „Vielfaltskompetente Verwaltung“

Stand: Dezember 2019Artikelnummer: 3252

Zukunftsfähig und inklusiv durch Vielfalt: Eine Selbstbewertung für Verwaltungen

Titelbild der Publikation - INQA-Check „Vielfaltskompetente Verwaltung“© Fotoagentur FOX/Uwe Völkner; Ute Gräske; DGUV/Katja Nitsche, SCY/pixabay, people-3370833_1920/pixabay, stocksnap/pixabay, fauxels/Pexels, Cristina Morillo/Pexels

Verwaltungen begegnen auf unterschiedlichen Ebenen der Vielfalt in der Gesellschaft. Sie sind Arbeitgeberinnen, erbringen Dienstleistungen, kooperieren mit Organisationen und haben den gesetzlichen Auftrag, für das Ziel der Chancengleichheit einzutreten. Der kompetente Umgang mit Vielfalt bietet dabei eine Reihe konkreter Vorteile. So können die Potenziale des Arbeitsmarktes besser genutzt werden. Auch im Kontakt mit Bürgerinnen und Bürgern ist eine vielfaltskompetente und diskriminierungsfreie Verwaltungskultur von Nutzen. Sie wirkt sich zudem positiv auf das Arbeitsklima aus und steigert die Motivation der Beschäftigten.

Vielfalt muss deshalb in zentralen Prozessen und Strukturen der Verwaltung verankert sein. Dabei gilt es, möglichst viele Beschäftigte auf diesem Weg mitzunehmen. Der Check hilft Organisationen, ihre vielfältigen Kompetenzen, Qualifikationen und Erfahrungen zu erkennen, zu fördern und gezielt einzubringen. Er richtet sich an Führungskräfte, Personalverantwortliche, Personalrätinnen und räte, Vielfaltsbeauftragte und Beschäftigte von Verwaltungen. Mit seiner Hilfe können Prozesse und Strukturen systematisch überprüft und Handlungsideen für vielfaltskompetente Maßnahmen entwickelt werden.

Die vollständige Bearbeitung des Checks dauert 60 Minuten bis 1,5 Stunden.

Unter http://www.inqa-check-vielfalt-verwaltung.de finden Sie eine interaktive Fassung des Checks.

Der INQA-Check „Vielfaltskompetente Verwaltung“ ist im INQA-Projekt „Diversity und Chancengleichheit“ entstanden und basiert auf dem Konzept/Text von Andreas Merx (idm – Internationale Gesellschaft für Diversity Management e.V.) in enger Kooperation mit der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) und der Stiftung „Mittelstand – Gesellschaft – Verantwortung“.

PDF-Download [1.23 MB], nicht barrierefrei

Kostenlos bestellen

Aktuelles

Führung in der digitalisierten öffentlichen Verwaltung Führung in der digitalisierten öffentlichen Verwaltung
Erschienen 2019

Mehr

Weitere Publikationen

Neben den lieferbaren Publikationen bietet die INQA auf ihrer Webseite weitere Veröffentlichungen im Volltext zum Herunterladen an.


www.inqa.de/publikationen