Schichtarbeit gut gestalten

Stand: August 2019Artikelnummer: 3250

Broschüre

Handlungshilfe für Praktikerinnen und Praktiker im Betrieb

Immer mehr Menschen arbeiten im Schicht- und Nachtdienst. Die gesundheitlichen Belastungen der Schichtarbeit sind in vielen arbeitsmedizinischen Studien beschrieben worden. Darüber hinaus wird der Alltag der Beschäftigten durch den Schichtplan geprägt, mit Folgen für das soziale und familiäre Leben. Unternehmen wiederum stehen vor der Frage, wie sie die Arbeitsfähigkeit ihrer Schichtarbeitenden langfristig erhalten und auch mit älter werdenden Belegschaften einen leistungsfähigen Schichtbetrieb organisieren können.

Die Broschüre, die im INQA-Projekt "Gute Schichtarbeit in gesunden Organisationen (GuSagO)" entstanden ist, unterscheidet sich von anderen Ratgebern zu ergonomischen Schichtplänen oder zum individuellen Umgang mit der Schichtarbeit dadurch, dass sie keine Lösungen "von der Stange" darbietet, sondern die Vorgehensweise bei der Umsetzung von Maßnahmen in den Mittelpunkt stellt.
In insgesamt sechs Abschnitten werden zentrale Fragen von Gestaltungsprozessen behandelt:

  • Wie gehen wir vor? Hierbei geht es um die Reflexion der Handlungsbedingungen und Umsetzungschancen, die in jedem Betrieb unterschiedlich sind.
  • Wo stehen wir? Die handelnden Akteure werden unterstützt, eine systematische Analyse zur Grundlage von betrieblichen Projekten zu machen.
  • Wie starten wir? Die inhaltliche Priorisierung, die Einbeziehung wichtiger "Player" im Betrieb sowie die Berücksichtigung möglicher Zielkonflikte sind entscheidend für die Erfolgschancen von Maßnahmen. Praxisbeispiele aus den Partnerunternehmen des Modellvorhabens zeigen unterschiedliche Handlungsansätze.
  • Was haben wir erreicht und wie geht es weiter? Die Broschüre zeigt Instrumente der Erfolgsüberprüfung und Wege der Verstetigung von Maßnahmen, damit Projekte, die mit viel Engagement gestartet wurden, am Ende nicht im Sande verlaufen.

Im Anhang ist ein umfangreiches Workshopkonzept enthalten, mit dessen Hilfe Schichtbeschäftigte sensibilisiert und aktiv in die Entwicklung von Handlungsansätzen einbezogen werden können. Eine Anleitung zur Durchführung einer betrieblichen Altersstrukturanalyse rundet die Broschüre ab.

PDF-Download [2.26 MB], nicht barrierefrei

Kostenlos bestellen

Aktuelles

INQA-Check "Vielfaltsbewusster Betrieb" INQA-Check "Vielfaltsbewusster Betrieb"
Erschienen 2018

Mehr

Weitere Publikationen

Neben den lieferbaren Publikationen bietet die INQA auf ihrer Webseite weitere Veröffentlichungen im Volltext zum Herunterladen an.


www.inqa.de/publikationen